Spiel

Aktuelles : 19. Dorfmeisterschaften, Sieger Gerüstbau Wolf!
Spieldatum: 25.06.2016

Zum 3. Mal in Folge gewann "Gerüstbau Wolf" mit Coach Alexander Wolf die 19. Dorfmeisterschaften. Im Endspiel setzte sich Gerüstbau Wolf im immens spannenden 7 Meter Schießen äußerst knapp mit 5:4 gegen das Team „Gungel FC“ durch. Damit geht der "Manfred Eberlin Pokal" endgültig in den Besitz von Gerüstbau Wolf! Zehn Teams spielten in zwei Gruppen um den begehrten „Manfred Eberlin Pokal“. Die Mannschaft des „Gungel FC“ setzte sich in ihrer Gruppe auf Platz 1 und erreichte damit das Endspiel. Die Mannschaft FC Silbernage belegte Platz zwei in der Gruppe und erreicht somit das Spiel um Platz 3. In der anderen Gruppe lieferten sich die Mannschaft „Hilfinger 2“ und „Gerüstbau Wolf“ ein Kopf an Kopf rennen, beide Teams lagen am Ende punktgleich auf Platz 1. Somit musste ein 7 Meter Schießen um den Einzug ins Finale entscheiden. Hier war die Mannschaft „Gerüstbau Wolf“ etwas glücklicher und gewann knapp mit 5:4 und zog ins Endspiel ein. Im Spiel um Platz setzte sich dann das Team „Hilfinger 2“ gegen den „FC Silbernagel“ durch. Spannend dann wieder das Endspiel zwischen „Gerüstbau Wolf“ und „Gungel FC“. Torlos stand es nach der regulären Spielzeit, somit musste wiederum ein 7 Meter Schießen über den Turniersieg entscheiden. Wiederum war die Mannschaft „Gerüstbau Wolf“ etwas zielsicherer und setzte sich äußerst knapp mit 5:4 durch. So dufte Alex Wolf den begehrten Pokal am Ende aus den Händen von Brigitte Eberlin nehmen. Turnierleiter Michael Triebswetter konnte überaus zufrieden sein mit dem Turnierverlauf, Fairplay und Spaß standen im Vordergrund. Ganz besondere Leistungen zeigte die Mannschaft von „Handycap United“, die mit Coach Patrick Becker schon zum festen Turnierbestandteil zählt. Nicht umsonst wurden deren Torhüter Moritz zum besten Turnierspieler ausgezeichnet und Mannschaftskamerad Andreas war bester Torschütze. Michael Triebswetter bedankte sich bei der Siegerehrung auch bei den Sponsoren Markus Löffler und Wolfgang Löffler bzw. Getränke Fuchs. Großer Dank auch an die vielen Helfer hinter den Theken und beim Auf- bzw. Abbau. Auch den Schiedsrichtern ein Dank, sie hatten insgesamt einen leichten Job. Fazit, es war wieder ein rund rum gelungenes Turnier mit eigenem Flair!

Platzierungen:
1 Gerüstbau Wolf
2 Gungel FC
3 Hilfinger 2
4 FC Silbernagel
5 Jäger
6 Hilfinger 1
7 Dienstagskicker
8 Glasbier Ranger
9 Color Metal
10 Handicap United