Spiel

Erste Mannschaft 5:3 Freiburger FC U19
Spieldatum: 25.07.2020

1:0 (21.) Lars Ole Nagel, 1:1 (27.) Armandio Martins, 2:1 (46.) Jonah Stoll, 3:1 (50.) Jonah Stoll, 4:1 (60.) Maik Stöcks, 4:2 (75.) Daniel Doroschenko, 5:2 (81.) Hannes Kreutner, 5:3 (90.) Dallas Onwuahchi
Schiedsrichter: Benjamin Stockmar (SV Munzingen), Zuschauer: 75
Im dritten Vorbereitungsspiel unserer Ersten siegte unser Team gegen die gut auf spielende U-19 des Freiburger FC selbige in der Oberliga angesiedelt mit 5:3 am Ende. Neuzugang Lars Ole Nagel brachte unsere Mannschaft mit 1:0 in Front, knapp 21 Minuten waren gespielt. Doch Gästespieler Armandio Martins, seinesgleichen Sohn von FFC Coach Aurelio Martin glich nach 27 Minuten zum 1:1 aus. In der 2. Halbzeit wurden auf beiden Seiten gleich munter gewechselt. Den besseren Start hatte dabei unsere Mannschaft. Der eingewechselte Jonah Stoll, in der letzten Saison noch beim FFC in den A-Junioren, netzte gleich nach der Halbzeit zum 2:1 ein. Nur 4 Minuten später war es erneut Jonah Stoll, der auf 3:1 erhöhte. Kurz danach scheiterte Angelo Minardi am Gästepfosten. Maik Stöcks ein weiterer Youngster und Neuzugang erhöhte nach einer Stunde auf 4:1. Die Gäste verkürzten dann durch Daniel Doroschenko in der 75. Minute auf 4:2, mussten aber dann kurz danach eine Gelb/Rote Karte hinnehmen. In der Schlussphase markierte Ex FFCler Hannes Kreutner weiterer Neuzugang das 5:2. In der Schlussminute belohnten sich das FFC Team dann noch mit dem 5:3, dabei blieb es am Ende. Am Dienstag schon geht’s für unsere Erste beim FC Neuenburg, dem Heimatverein von Neuzugang Lars Ole Nagel weiter. Spielbeginn ist um 19.00 Uhr.