Spiel

FC Auggen 3:1 Erste Mannschaft
Spieldatum: 04.02.2020

1:0 (27.) Muhammed Aslan, 2:0 (31.) Nils Mayer, 2:1 (61.) Jose Ngonge Mboyo Handelfemter, 3:1 (72.) Eigentor Alexandre Danelon
Schiedsrichter: Josef Mourad, Assistenten: Fabian Krause, Jan Sterker
Im ersten Vorbereitungsspiel nach der ausgefallenen Partie am Samstag gegen den SV Gottenheim zeigte unser Team beim ambitionierten Verbandsligisten FC Auggen eine gute Leistung trotz der am Ende 1:3 Niederlage. Trainer Michele Borrozzino musste noch auf einige angeschlagene Spieler wie Neuzugang Jonah Stoll, Manuel Wolf, Sebastian Höfler, Adrian Roser, Gregor Nußbaumer und David Riesterer verzichten, so standen aber trotzdem 15 Spieler im Kader darunter erfreulicherweise auch wieder Stürmer Marco Müller nach seinem Fussbruch und nach 1,5 Jahre Verletzungspause auch wieder Youngster David Müller, herzlich willkommen zurück David! In der ersten halben Stunde war unsere Mannschaft gleichwertig, kassierte aber dann doch durch einen starken Angriff des Verbandsligisten das 1:0. Nur 4 Minuten später erhöhte das Team um Coach Marco Schneider auf 2:0. Noch vor der Pause zwei gute Möglichkeiten für unsere Mannschaft zum Anschlusstreffer durch Jonas Rinderle, wobei Auggen Glück hatte, als der Ball nach Abschluss durch Joans Rinderle gerade noch vor der Torlinie durch einen Abwehrspieler der Gastgeber geklärt wurde. In der 2. Halbzeit konnte unsere Mannschaft durch einen sicher verwandelten Handelfmeter durch Jose Ngonge Mboyo auf 2:1 verkürzen. Kurz darauf hätte das 2:2 eigentlich fallen müssen, doch Kapitän Raphi Höfler konnte nach toller Vorarbeit durch Neuzugang Abdoulaye Traore den Ball nicht im Auggener Tor unterbringen. In der 72. Minute ein Missgeschick durch Torhüter Alexander Danelon, dem ein harmloser Ball durch die Hände zum 3:1 flutschte. Dabei blieb dann auch am Ende und unsere Mannschaft konnte trotz der Niederlage in diesem ersten Testspiel bei einem Verbandsligisten überzeugen.

Unser Mannschaft spielt mit.....