Spiel

Aktuelles : Auch die 5. Jahresfeier war wiederum top!
Spieldatum: 04.01.2020

Bild

Bilder der 5. Jahresfeier

Sexy Dance des Förderteams

Wieder mächtig ins zeugte legte sich unser Orgateam um die diesjährige Jahresfeier auf die Beine zu stellen. Schon seit 5 Jahren verzichten wir auf die eher abgedroschenen Weihnachtsfeiern und läuten lieber mit einer internen Jahresauftaktfeier mit den Aktiven, Frauen, A-Junioren und der AH das Sportjahr ein. Das Orgateam erinnerte dies Mal an unser 50 Jahr Jubiläum, dementsprechend wurde auch die Castellberghalle liebevoll dekoriert. Gar ein über 45 Jahr alter Oldtimer (vielen Dank an Stefan und Aylin Hilfinger) und eine coole alte Vespa (danke Nando) dienten als Deko. Aber auch viele unserer über 160 Gäste kamen im Dress Code der 70er Jahre. Rund um das bunte Programm stand eine Fotobox den ganzen Abend zur Verfügung, womit man aber echt voll ins Schwarze traf. Auch durften die Gäste beim „Waden“ Bingo mitmachen und aus 10 Waden unserer Fußballer die richtige oder falsche zuordnen. In seiner Begrüßungsrede hielt unser Vorsitzender Timo Löffler einen kurzen Rückblick auf das letzte Jahr und bedankte sich ausdrücklich beim Orgateam für die tolle Organisation und Durchführung. Anschließend wurde wir durch den Fallerhof aus Hausen mit einem feinen Buffet verwöhnt. Den Losverkauf für die Tombola mit wiederum 100 Preisen übernahmen unsere A-Junioren! Danke Jungs! An dieser Stelle ein herzlicher Dank an alle Preisspender, eine separater Dank folgt noch. Dann tagte in der über 50 jährigen SV Geschichte zum ersten Mal das SV Gericht, da geboten durch unsere Erste Mannschaft. Viel Ironie und Schabernack wurde hier entfacht und dafür verantwortlich für den tollen Auftritt waren Basti, Raphi, Jonas, Peppo und Marco, die sich den Angeklagten (Jojo), den Verteidiger (Zahni), die Klägerin (Henni) und den Zeugen (Tobi H.) in den SV Gerichtssaal holten. Beim zweiten Programmpunkt waren die Gäste gespannt war sich unter „Unser Fanclub“ verbirgt. Nun wir leben schon seit weit mehr als 15 Jahren!! Inklusion. Das ist bei uns im Verein vor allen mit unserer Mannschaft Handicap United völlig normal und schon lange Teil des SV BD Fußballs. Die Volksbank Freiburg spendete Geld für 10 soziale Projekte. Dafür hat sich unser AH Coach Achim Schütt beworben und den Zuschlag für die Integration von Menschen mit Behinderung im Vereinsleben, bekommen. So bekamen unsere Jungs von Handicap einen wertvollen 3er Set an Trainingskleidung mit eigenem Kürzel, die Jungs freuten sich riesig. Auch Bürgermeister Patrick Becker, der schließlich hier schon über 15 Jahre seine Jungs betreut, stellte in einer kurzen Ansprache den immens wertvollen Beitrag des SV nochmals da. Da unser glühender Fan Moritz einen Tag vorher seinen 40. Geburtstag feierte bekam Moritz an diesem Abend auch eine Bildcollage mit Unterschriften aller Spieler und Coaches. Auch Wolfgang, Uwe, Andi und Tobi werde diese Bildcollage noch erhalten. Auf Geschenke wurde seitens der Aktiven verzichtet, viel lieber spendeten die Erste und Zweite Mannschaft 200 Euro unserer neuen Jugendabteilung der Castellbergschmiede, stark! Der letzte Programmpunkt gestaltete dann das Förderteam mit einem fetzigen und Sexy Dance und zeigten dabei, dass sie mehr als nur Fußball können, der Auftritt war spitze und im Video nochmals zu sehen! Mit dabei waren Leon, Felix, Tim G., David, Oli, Fabian und Tobi H. Kurz vor 23.00 Uhr war der offizielle Teil dann beendet und die Bar war eröffnet. Gleichzeitig legte DJ CHARISMAR zur SV Party auf. Bis in die frühen Morgenstunden wurde nun ausgiebig gefeiert. Was bleibt ist die Erkenntnis, dass sich dieser große Aufwand durch unser Orgateam, die sich in jedem Jahr etwas Neues ausdenken, wieder absolut gelohnt und es allen wieder gefallen hat. Das Konzept stimmt auf jeden Fall. Für einen Anteil von 25 Euro pro Person kamen unsere Gäste mit Sektempfang, dem Essen vom Fallerhof, einem feinem Nachtisch (herzlichen Dank dafür an unser Frauenteam!) inklusive aller Getränke (Ausnahme Bar) absolut auf ihre Kosten. An dieser Stelle gilt es vor allen Dingen unserem Orgateam zu danken, das diesen Abend wieder sehr kreativ organisierte und gestaltete. Herzlichen Dank auch an unsere Thekenmädels Rebekka, Sina, Ines, Sabrina Passon und Sabrina Matthies und Kevin. Ein großes Dankeschön auch an die Barmädels Natascha und Sylvia, die durch Alex Kletner unterstützt wurden. Ein großer Dank auch an alle Helfer für den Aufbau und Abbau, was wiederum reibungslos funktionierte! So dürfen wir jetzt schon gespannt sein, was die 6. Jahresfeier 2021 bieten wird!