Remis gegen den SV Au-Wittnau!

Erste Mannschaft 1:1 SV Au-Wittnau
Spieldatum: 04.11.2018

Bilder vom Spiel von Norbert Kreienkamp

1:0 (6.) David Kaltenmark, 1:1 (37.) Mathias Brengartner Foulelfmeter
Schiedsrichterin: Urte-Anna Waibel (Mühlhausen-Ehingen), Zuschauer: 150
Besondere Vorkommnisse: Gelb/Rote Karte Jojo Link (77.) SVBD

Im Heimspiel gegen den starken SV Au-Au-Wittnau kam unsere Erste am Ende nicht über ein Remis hinaus. Trainer Michele Borrozzino konnten wieder auf Mario Paolillo und Raphi Höfler bzw. Jonas Rinderle zurückgreifen. Die Partie begann gut für unsere Mannschaft. Nach einer zu kurzen Abwehr der Gäste landete der Ball in der 6. Minute bei Mario Kaltenmark, der im Rückraum Patric Komann bediente bei dessen Abschluss wurde der Ball abgefälscht und landete bei David Kaltenmark, der zur 1:0 Führung einschoss. Die Gäste erhöhten von nun an das Tempo und waren die aggressivere und bissigere Mannschaft. Immer wieder mit langen Bällen versuchte Au-Wittnau bei uns Unruhe zu stiften. Torhüter Michael Walz parierte zweimal stark bei guten Chancen der Gäste. Der Ausgleich resultierte aber aus einem schmeichelhaften Foulelfmeter, als Schiedsrichterin Urte-Anna Waibel einen Kontakt in unserem Strafraum an Gästespieler Burkart gemeint gesehen zu haben und überraschend auf den Punkt zeigte. Mathias Brengartner ließ sich nicht zweimal bitten und glich per Foulelfmeter zum 1:1 aus. In der 2. Halbzeit war unsere Mannschaft dann wieder aktiver und Raphi Höfler hatte nach einem Eckball durch Mario Kaltenmark die erneute Führung auf dem Kopf, der Ball aber knapp über das Gästetor. Und auch Jojo Link nochmals mit einer guten Möglichkeit am kurzen Pfosten. Aber auch die Gäste mit zwei dicken Chancen zur Führung. Einen Freistoß aus 25 Metern parierte Torhüter Michael Walz ganz stark und Kapitän Stefan Roser verhinderte kurz vor unserem Tor die mögliche Gästeführung. In der 77. Minute musste Jojo Link mit Gelb/Rot vom Platz. Aber auch hier machte Schiedsrichterin Urte-Anna Waibel keine gute Figur. Das Spiel wurde schon wieder fortgesetzt und erst nach lautstarkem Protest der Gäste wieder unterbrochen. Erst nach Rücksprache mit dem Linienrichter entschied Schiedsrichterin Urte-Anna Waibel auf Platzverweis zeigte die Karte aber zunächst fälschlicherweise David Müller. Ob das Foul von Jojo Link Gelbwürdig war darüber lässt sich sicher diskutieren. Unsere Mannschaft musste nun nochmals bangen, hielt aber hinten trotz Unterzahl gegen weiterhin mit vielen langen Bällen operierenden Gäste den Laden dicht. Am Ende musste unsere Mannschaft mit dem Remis zufrieden sein, insgesamt hatten die Gäste in Punkto Tempo und Einsatz doch Vorteile, aber am Ende ging das 1:1 auch in Ordnung.

Spielstatistik

Absolvierte Spiele

1.Göbel, Adrian1
1.Höfler, Raphael1
1.Kaltenmark, David1
1.Kaltenmark, Mario1
1.Komann, Patric1
1.Link, Johannes1
1.Müller, David1
1.Müller, Marco1
1.Paolillo, Mario1
1.Pfefferle, Manuel1
1.Rinderle, Jonas1
1.Roser, Adrian1
1.Stellbogen, Roman1
1.Stiefvater, Andreas1
1.Walz, Michael1

Absolvierte Spieminuten

1.Kaltenmark, Mario90
1.Komann, Patric90
1.Müller, David90
1.Müller, Marco90
1.Roser, Adrian90
1.Walz, Michael90
7.Kaltenmark, David81
8.Paolillo, Mario79
9.Link, Johannes77
10.Göbel, Adrian67
11.Pfefferle, Manuel59
12.Höfler, Raphael31
13.Rinderle, Jonas23
14.Stellbogen, Roman11
15.Stiefvater, Andreas9

Gelbe Karten

1.Kaltenmark, David1

Gelb/Rote Karte

1.Link, Johannes1

Vorlagen

1.Komann, Patric1