Mario Paolilllo mit dem erlösenden 4:2 in der 99.Mi.!

Erste Mannschaft 4:2 SC Wyhl
Spieldatum: 14.10.2018

Bilder vom Spiel von Norbert Kreienkamp

0:1 (2.) Marco Blust, 1:1 (9.) Jonas RInderle, 2:1 (13.) Mario Kaltenmark, 3:1 (53.) Marco Müller, 3:2 (64.) Daniel Meyer, 4:2 (99.) Mario Paolillo
Schiedsrichter: Jonas Brombacher (Kandern), Zuschauer: 200
Arbeitssieg für unsere Mannschaft, aber der Dreier war sehr wichtig und am Ende auf Grund des Chancenplus auch verdient. Ein Spiel dauert eigentlich 90 Minuten, diese Partie zog sich 100 Minuten hin. Trainer Michele Borrozzino musste auf den verletzten Adrian Roser verzichten, ansonsten aber alle fit. Schock schon in der 2. Minute, als Gästespieler Marco Blust einfach mal abzog und den sichtlich überraschten Torhüter Walz zum 0:1 bezwang. Unsere Mannschaft musste sich kurz sammeln und die Gäste waren erneut in der 4. Minute gefährlich, doch Nikolas Kopp scheiterte dies Mal an Keeper Michael Walz. Kurz darauf verpasste nach Flanke durch Raphi Höfler im Gästefünfer David Kaltenmark den finalen Einschuss. In der 9. Minute dann der 1:1 Ausgleich. Patric Komann passte rechts auf Jonas Rinderle, der Ball leicht abgefälscht landete zum 1:1 im Wyhler Tor. Nur 4 Minuten später setzte Mario Paolillo den Ball auf Mario Kaltemark, der Gästekeeper Norman Gruber mit einem schönen Schlenzer keine Abwehrchance zum 2:1 ließ. Auch in der Folge die klaren Chancen für unsere Mannschaft, David Kaltenmark in der 15. Minute und Raphi Höfler in der 24. Minute hatten die Möglichkeiten den Vorsprung auf 3:1 auszubauen. Gästekeeper Norman Gruber dann mit starker Fußabwehr gegen Mario Kaltenmark nach 26 Spielminuten und auch Mario Paolillo scheiterte aus kurzer Distanz kurz darauf am Gästekeeper. Das 3:1 lag nun längst in der Luft, aber bis zur Halbzeit blieb es bei nur knappen 2:1 Führung für unsere Mannschaft. Auch nach dem Wiederanpfiff war zunächst unsere Mannschaft das gefährlichere Team. In der 51. Minute glänzte wiederum Gästekeeper Gruber bei einem Kopfball durch Kapitän Stefan Roser. Zwei Minuten später setzte sich Jonas Rinderle rechts durch, bediente mustergültig Marco Müller, der unhaltbar zum 3:1 abschloss. Die Gäste aber nun wieder zielstrebiger und nur kurz nach dem 3:1 verhinderte Torhüter Michael Walz mit einer Glanzparade gegen Gästespieler Nicolas Kopp den möglichen Anschlusstreffer für die Gäste. Dieser fiel dann aber doch in der 64. Minute, als sich nach Vorarbeit durch Marco Blust Gästespieler Daniel Meyer zum 3:2 in unser Tor traf. Die Partie nun wieder spannend. Die Gäste drückten, unsere Mannschaft allerdings mit guten Kontermöglichkeiten den Sack zum 4:2 zuzumachen. David Kaltenmark scheiterte u.a. zweimal zur möglichen Vorentscheidung. Schiedsrichter Jonas Brombacher sah bei zwei Auswechslungen auf unserer Seite ein Zeitschinden und bestrafte die erste mit 2 Minuten und kurz darauf die zweite mit 5 Minuten Extra Zeit. Die tatsächliche Nachspielzeit durch den Referee wurde dann gar mit 10 Minuten angezeigt, in einer Partie ohne langwierige Unterbrechungen. So witterten die Gäste in dieser Nachspielzeit auch nochmals ihre Chance, doch ließ unsere Defensive nichts mehr zu. In der 97. Minute hätte einer der auffälligsten Spieler Mario Paolilllo fast zum 4:2 getroffen. Dies gelang ihm dann kurz vor der 100 Minuten Marke, als er nach Vorarbeit durch Mario Kaltenmark zum 4:2 Endstand abschloss. Man merkte unserer Mannschaft doch in einigen Phasen dieser Partie an, dass doch einiges auf dem Spiel stand, so fehlte etwas die Leichtigkeit, aber letztlich zählte nur der Sieg, der am Ende auch verdient war.

Spielstatistik

Absolvierte Spiele

1.Göbel, Adrian1
1.Höfler, Raphael1
1.Kaltenmark, David1
1.Kaltenmark, Mario1
1.Komann, Patric1
1.Link, Johannes1
1.Müller, David1
1.Müller, Marco1
1.Paolillo, Mario1
1.Pfefferle, Manuel1
1.Rinderle, Jonas1
1.Roser, Stefan1
1.Stellbogen, Roman1
1.Stiefvater, Andreas1
1.Walz, Michael1

Absolvierte Spieminuten

1.Höfler, Raphael90
1.Kaltenmark, Mario90
1.Komann, Patric90
1.Link, Johannes90
1.Paolillo, Mario90
1.Roser, Stefan90
1.Walz, Michael90
8.Pfefferle, Manuel88
9.Rinderle, Jonas86
10.Müller, Marco84
11.Kaltenmark, David77
12.Stellbogen, Roman13
13.Göbel, Adrian6
14.Müller, David4
15.Stiefvater, Andreas2

Tore

1.Kaltenmark, Mario1
1.Müller, Marco1
1.Paolillo, Mario1
1.Rinderle, Jonas1

Vorlagen

1.Kaltenmark, Mario1
1.Komann, Patric1
1.Paolillo, Mario1
1.Rinderle, Jonas1