Knapper Sieg im zweiten Testspiel

Erste Mannschaft 3:2 Freiburger FC U19
Spieldatum: 10.07.2018

0:1 (10.), 0:2 (30.), 1:2 (39.) Roman Stellbogen, 2:2 (65.) Philipp Wetzel, 3:2 (80.) Marco Müller
Schiedsrichter: Tobias Bartschat (Spvgg. Untermünstertal)
Wiederum 19 Akteure trotz des Fehlens einiger Akteure kamen auch im zweiten Testspiel zum Einsatz gegen eine starke U19 des Freiburger FC. Mit von der Partie auch zwei Neuzugänge Patric Komann und Roman Stellbogen. Unsere Mannschaft in der ersten Halbzeit mit gutem Spiel nach vorne und klar überlegen, allerdings ließ man beste Möglichkeiten liegen. Zwei Geschenke nutzten die Gäste schon zum 0:2 ehe Neuzugang Roman Stellbogen kurz vor der Halbzeit auf 1:2 verkürzte. In der 2. Halbzeit kamen gleich 8 neue Akteure bei uns in die Partie und der eingewechselte Philipp Wetzel glich in der 65. Minute nach mehreren Großchancen zum 2:2 aus. Marco Müller ebenfalls zur 2. Halbezeit eingewechselt gelang in der 80. Minute noch das Siegtor zum 3:2 Entstand in einem abwechslungsreichen Testspiel. Kommenden Samstag geht’s zu Hause gegen den Bezirksligisten VFR Merzhausen.