Erstes Testspiel mit Verbesserungspotential!

SV Mundingen 3:4 Erste Mannschaft
Spieldatum: 06.07.2018

0:1 (3.) Marco Müller, 0:2 (20.) Marco Müller, 1:2 (45.) Kai Vogel, 1:3 (47.) Roman Stellbogen, 2:3 (65.) Daniel Kleebach, 2:4 (67.) Marco Müller, 3:4 (87.) Ingo Brunner
Im ersten Testspiel siegte unsere Mannschaft knapp beim A-Ligisten SV Mundingen. Gleich 21 Spieler setzte Trainer Michele Borrozzino trotz des Fehlens doch einiger Spieler ein. Mit dabei waren auch von den Neuzugängen Patric Komann, Roman Stellbogen und Felix Vögtlin. Unsere Mannschaft in der ersten Halbzeit mit viel Ballbesitz und Marco Müller erzielte schon früh die 1:0 Führung. Nach 20 Minuten erhöhte erneut Marco Müller nach glänzendem Pass durch Manuel Pfefferle auf 2:0. Trotzdem gibt es natürlich einiges an Verbesserungspotential in den Defensive wie auch in der Offensive was Trainer Michele Borrozzino in der Halbzeit klar ansprach. Kurz vor der Pause kassierte unsere Mannschaft unnötig das 1:2. Nach der Pause fast eine komplett neue Mannschaft bei uns, auch unsere Neuzugänge nun in der Partie. Neuzugang Roman Stellbogen erhöhte kurz nach dem Wiederanpfiff auf 1:3. Jonas Rinderle scheiterte fulminant später aus 22 Metern am Pfosten. Dann doch das 2:3 für die Gastgeber in der 68. Minute. Marco Müller aber stellte schon kurz darauf den alten Abstand nach Pass durch Jonas Rinderle zum 2:4 wieder her. Kurz vor Ende noch ein Lapsus durch Tim Gläsner resultierend dann der 3:4 Entstand. Am kommenden Dienstag geht’s dann weiter zu Hause gegen die A-Junioren des FFC.