Sieg im letzten Testspiel!

Erste Mannschaft 3:2 VFR Willstätt
Spieldatum: 03.03.2018

1:0 (7.) Mario Kaltenmark Foulelfmeter, 1:1 (15.) Alanas Karagyaurov, 2:1 (22.) Jonas Rinderle, 2:2 (70.) Alanas Karagyaurov Foulelfmeter, 3:2 (84.) Mario Kaltenmark
Schiedsrichter: Christian Gehring (Biberach)
Im letzten Testspiel setzte sich unsere Mannschaft knapp gegen den Landesligisten VFR Willstätt aus der Landesliga Staffel 1 mit 3:2 durch. Das Spiel wurde kurzfristig nach Dottingen verlegt, da Witterungsbedingt in Willstätt keine Austragung möglich war. Die Gäste und Schiedsrichter steckten bei der Hinfahrt in einem Stau, dadurch verzögerte sich der Anpfiff um 45 Minuten. Immer noch grassiert die Grippe bei unseren Aktiven, so fehlten im letzten Test Andi Stiefvater, Torhüter Michael Walz, Felix Fing, Manuel Wolf und der verletzte Jojo Link. Nach einem Foul an Marco Müller verwandelte Mario Kaltenmark den fälligen Foulelfmeter in der 7. Minute zur 1:0 Führung. Die Gäste kamen dann durch Alanas Karagyaurov zum 1:1 Ausgleich. Die erneute Führung markierte mit einem schönen Distanzschuss Jonas Rinderle zum 2:1. Vor der Pause hatte unsere Mannschaft noch 2-3 dicke Möglichkeiten. In der 2. Halbzeit war die Partie verteilt, die besseren Chancen für unsere Mannschaft. Raphi Höfler vergab in der 55. Minute und Manuel Pfefferle setzte den Ball an die Querlatte. Die Gäste glichen die Partie dann per Foulelfmeter zum 2:2 wieder durch Alanas Karagyaurov aus. In der 83. Minute gelang dann erneut Mario Kaltenmark per Freistoß der 3:2 Siegtreffer, nachdem Mario Polillo gefoult wurde. Hoffen wir, dass die erkrankten und verletzten Spieler bald wieder dazu stoßen, schließlich steht am kommenden Sonntag das erste Punktspiel beim FC Freiburg St. Georgen an.