Landesliga 3. Streich perfekt! WAHNSINN!!!!!!!!!

Erste Mannschaft 2:2 FC Schönau
Spieldatum: 24.06.2017

Fotos vom Spiel von Norbert Kreienkamp

Fotos vom Spiel von FuPa

1:0 (1.) Mario Kaltenmark, 1:1 (11.) Matthias Steinebrunner, 2: 1 (17.) Christian Casar, 2:2 (23.) Johannes Walleser
Schiedsichter: Jakob Paßlick (Gengenbach) mit souveräner Leitung
Assistenten: David Schmidt, Nico Gallus
Zuschauer: 700
Wahnsinn, unsere Mannschaft krönt eine bisher überragende Saison mit dem Landesligaaufstieg. Nach dem 3:1 Vorspielspielsieg reichte unserer Mannschaft vor 700 Zuschauern dieses Remis am Ende um den 3. Streich in der Vereinsgeschichte nach 2000 und 2004 perfekt zu machen und in die Landesliga aufzusteigen! Herzlichen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft, Trainer Michele Borrozzino und das Team hinter dem Team! Für unseren nach Amerika scheitenden Kapitän „CC16“ Christian Casar ein gigantischer Abtritt! Wie erwartet musste Trainer Michele Borrozzino auf Torjäger Felix Bing verzichten, der sich Hinspiel schon früh verletzte, dadurch rückte wieder Andi Stiefvater in die Startelf. Für einen Paukenschlag sorgte Mario Kaltenmark schon nach 27 Sekunden und versetzte den Dottinger Anhang in Ekstase. Marco Müller legte 25 Meter vor dem Gästetor den Ball quer auf Mario Kaltenmark, dieser fackelte nicht lange und schlenzte den Ball aus gut 20 Metern unhaltbar für Gästekeeper Dominik Günther ins Tor. Was für ein Auftakt! Die Gäste aus Schönau schüttelten sich kurz und antworteten in der 2. Minute durch einen Kopfball durch Benedikt Behringer, der Ball knapp an unserem Tor vorbei. Auf der Gegenseite dann Eckball in der 5. Minute für unsere Mannschaft. Kapitän Christian Casar führte aus und Jojo Link köpfte am ersten Pfosten den Ball nur knapp über das Gästetor, das hätte schon das 2:0 sein können. In der 11. Minute aber schon der 1:1 Ausgleich für die Gäste. Torhüter Niklas Rentschler bekam im Strafraum den Ball nicht richtig zu fassen und Gästetorjäger Matthias Steinebrunner spitzelte den Ball zum 1:1 ins Tor, jetzt jubelnden die Schönauer. Aber es ging hier in der Anfangsphase weiter Schlag auf Schlag. Die erneute Führung für unsere Mannschaft schon in der 17. Minute. Marco Müller setzte sich auf dem rechten Flügel stark durch, seine präzise Flanke hämmerte Kapitän Christian Casar in seinem vorerst letzten Spiel für den SV Ballrechten-Dottingen volley zur 2:1 Führung ins Schönauer Tor. Drei Minuten später strich ein Freistoß durch Manuel Pfefferle nur knapp über das Gästetor. Wiederum nur 3 Minuten später aber der erneute Ausgleich für die Gäste. Auf unserer rechten Abwehrseite konnte einer der stärksten Schönauer Dominik Pfeiffer nicht gestoppt werden, dessen Hereingabe findet Johannes Walleser, der zum 2:2. Ausgleich einnetzte. Unsere Mannschaft suchte aber in der Folge die erneute Führung, aber auch die Gäste setzen immer wieder Nadelstiche, beide Seiten lassen aber bis zum Pausenpfiff des umsichtig leitenden Schiedsrichter Jakob Paßlick keinen Treffer mehr zu. In der Schlussphase der ersten Halbzeit häufen sich dann die Fouls auf beiden Seiten, beide Teams wollen es nun wissen. Die erste Halbzeit bot alles, Tempo, Tore und Dramatik, die vielen Fans auf beiden Seiten kamen voll auf ihre Kosten. Nach der Pause verbuchte Schönau gleich nach Wideranpfiff zwei Eckbälle, die aber am Ende nicht zählbares brachten. Gefährlich wurde es dann für uns in der 50. Minute, als nach einem Freistoß der Gäste Keeper Niklas Rentschler den Ball nur abklatschen konnte, doch Gästetorjäger Matthias Steinebrunner jagte die Kugel am Ende über unser Tor. Kurz darauf versuchte es Mario Kaltenmark aus der Distanz, aber kein Problem für Gästekeeper Dominik Günther. Eine Minute später dann das vermeintliche 3:2 für unsere Mannschaft, als Manuel Pfefferle nach einem Konter den Ball quer passte in den Gästestrafraum auf Marco Müller, doch der Assistent hatte eine Abseitsstellung angezeigt. Die nächste Großchance aber nochmals nach knapp einer Stunde für Jojo Link, als sich Raphi Höfler auf der linken Seite durch setzte, in den Rücken der Schönauer Abwehr flankte und Jojo Link den Kopfball nur knapp neben das Gästetor platzierte. Die Gäste rückten nun aber immer mehr auf, wissend dass sie zum Aufstieg weitere zwei Tore liefern mussten. In der 68. Minute schlenzte Gästespieler Ismail Demirci den Ball aus 20 Metern über unser Tor. Der Druck der Gäste aber hielt weiter an, unsere Mannschaft hielt diesem aber stand und versuchte in der Schlussphase nochmals den finalen Konter zu setzen. In der 81. Minute dann nochmals die Gäste durch Dominik Pfeifer, der zu einem Solo ansetzte, den Ball aber am Ende nicht mehr platzieren konnte. Beide Teams kämpften weiterhin verbissen um jeden Ball, den Gästen lief nun aber auch die Zeit davon und unsere Mannschaft in der Schlussphase wieder mit mehr Kontrolle. Die Gäste nochmals mit einem Freistoß in der 89. Minute, doch Torhüter Niklas Rentschler blieb Sieger. In der 92. Minute dann auch ein Freistoß für unsere Mannschaft, Mario Kaltenmark mit einem starken 22 Metern Schuss, doch Gästekeeper Dominik Günther lenkte den Ball mit einer Glanzparade gerade noch zum Eckball. Das Spiel durch die vielen Unterbrechungen ging bis in die 96. Minute, dann pfiff Schiedsrichter Jakob Paßlick dieses spektakuläre Relegationsspiel ab und unsere Mannschaft/Trainer und Fans lagen sich jubelnd in den Armen. Riesenkompliment aber auch an den FC Schönau 08, der es unserer Mannschaft verdammt schwer machte und am Ende ganz viel zu diesem hochspannenden und dramatischen Relegationsrückspiel beitrug.



Spielstatistik

Absolvierte Spiele

1.Casar, Christian1
1.Höfler, Raphael1
1.Höfler, Sebastian1
1.Kaltenmark, Mario1
1.Link, Johannes1
1.Marchese, Marcello1
1.Müller, Marco1
1.Nußbaumer, Gregor1
1.Pfefferle, Manuel1
1.Rentschler, Niklas1
1.Roser, Adrian1
1.Roser, Stefan1
1.Stiefvater, Andreas1
1.Stoll, Philipp1
1.Wolf, Manuel1

Absolvierte Spieminuten

1.Höfler, Raphael90
1.Höfler, Sebastian90
1.Kaltenmark, Mario90
1.Pfefferle, Manuel90
1.Rentschler, Niklas90
1.Roser, Stefan90
1.Stiefvater, Andreas90
8.Müller, Marco88
9.Casar, Christian87
10.Link, Johannes83
11.Wolf, Manuel80
12.Marchese, Marcello12
13.Nußbaumer, Gregor10
14.Stoll, Philipp7
15.Roser, Adrian5

Tore

1.Casar, Christian1
1.Kaltenmark, Mario1

Gelbe Karten

1.Höfler, Raphael1
1.Roser, Stefan1

Vorlagen

1.Müller, Marco2