Zweite Mannschaft - Überblick

Zweite Mannschaft

Foto

Originalbild zum Download

Hintere Reihe v.l.n.r.: Sascha Hilfinger (Betreuer), Benni Winkler (Betreuer), Tobias Bach, Aaron Koppe, Henrik Nielsen, Philipp Wetzel, Alexander Kletner (Co Trainer), Christian Zahn (Trainer)

Mittlere Reihe v.l.n.r.: Markus Löffler (Trikotsponsor Ziegelhofstrauße), Florian Wendt, Leon Jedamowski, Jannik Kapplinghaus, Tim Gläsner, Felix Vögtlin, Hannes Heidermann, Oliver Kletner, Nando Oberer (Sportlicher Leiter)

Vordere Reihe v.l.n.r.: Elias Stoll, Joel Schwald, Adrian Roser, Fabian Hilfinger, Misel Lijesnic, Alex Eckardt, Manuel Pfefferle, David Riesterer, Tobias Hilfinger

Auf dem Bild fehlen: Kevin Röcker, Paul Bächler, Fabian Späth, Tim Späth, Benjamin Gutmann, Elias Zipfel

Diese Mannschaft ist der Abteilung Aktivenfussball untergeordnet.

die nächsten Spiele

Zweite Mannschaft - SC Baris Müllheim(Kreisliga B4 Saison 2018/19)09.03.2019
Zweite Mannschaft - SF Eschbach(Kreisliga B4 Saison 2018/19)17.03.2019
SC Zienken - Zweite Mannschaft(Kreisliga B4 Saison 2018/19)24.03.2019

das letzte Spiel

Spvgg. Untermünstertal 2 1:2 Zweite Mannschaft(Kreisliga B4 Saison 2018/19)23.11.2018

Förderteam sichert sich mit Derbysieg den 2. Platz!

1:0 (2.) Dominik Leonhardt, 1:1( 18.) David Riesterer, 1:2 (40.) Jannik Kapplinghaus
Schiedsrichter: Marco Schweizer (Bad Krozingen), Zuschauer: 100

Auch im letzten und gleichzeitig zweiten Rückrundenspiel vor der Winterpause nahm unser Förderteam die schwere Hürde beim Förderteam der Spvgg. Untermünstertal 2 knapp, aber insgesamt doch verdient mit 2:1 für sich und geht als Tabellenzweiter in die verdiente Winterpause. Schon in der 2. Minute aber die kalte Dusche für unsere Mannschaft und Trainer Christian Zahn. Münstertals Dominik Leonhardt kurvte von der linken Angriffsseite in unseren Strafraum und schoss flach zur 1:0 Führung ein. Unsere Mannschaft musste sich kurz schütteln und drückte ihrerseits nun auf den Ausgleich. Den hatte Jannik Kapplinghaus in der 15. Minute auf dem Fuß, scheiterte jedoch an der starken Fußabwehr durch Münstertals Keeper Patrick Ortlieb. Kurz darauf aber doch der verdiente 1:1 Ausgleich. David Riesterer netzte nach Vorlage durch Cagatay Yilmaz den Ball ins Täler Tor. Die Gastgeber antworteten kurz darauf mit einem Eckball und Torhüter Misel Lijesnik musste sich mächtig strecken um den Ball über die Querlatte zu lenken. Insgesamt aber hatte unsere Mannschaft nun Vorteile und in der 36. Minute verzog Jannik Kapplinghaus knapp am Täler Tor vorbei. Etwas schlampig wurde die gute Konterchance in der 38. Minute durch Jannik Kapplinghaus und Gregor Nußbaumer vergeben. Kurz darauf machte es unser Torjäger wieder gut und markierte nach Vorlage durch Domi Liebisch die wichtige 2:1 Führung noch vor der Pause. In der 2. Halbzeit gehörten uns die beiden ersten Chancen in der 52. Minute durch David Riesterer und 65. Minute durch Jannik Kapplinghaus. Die nur knappe Führung weckte natürlich bei den Gastgebern die Hoffnung auf den Ausgleich. Bis zur Schlussphase aber ließ unsere Abwehr um Frenki Lamce fast nichts anbrennen. Auf der Gegenseite wollte bei uns das dritte Tor und damit die Entscheidung nicht fallen. Jannik Kapplinghaus nochmals in der 78. Minute lupfte den Ball über Keeper Patrick Ortlieb, der aber im Zurücklaufen noch den Ball vor der Torlinie klärte. Die Schlussminuten dann nochmals spannend, auch weil nun die Täler um deren Trainer Daniel Pfaff volles Risiko gingen und auf den Ausgleich drückten. In der 89. Minute hielt Torhüter Misel Lijesnik einen Ticken zu lange den Ball und Schiedsrichter Schweizer entschied auf indirekten Freistoß in unserem Strafraum. Der Ball dann aus 14 Metern nur um Zentimeter an unserem Tor dann vorbei, Glück in dieser Szene für unsere Mannschaft. Die Nachspielzeit brachte unsere Mannschaft dann sicher über die Zeit und durfte sich am Ende über diesen wichtigen Dreier und die Sicherung des. Tabellenplatzes freuen. Hervorzuheben die faire Spielweise beider Teams in diesem bis zum Schluss spannenden Derby.

Anzumerken wäre noch....unsere Mannschaft mit Coach Christian Zahn hat aus den letzten 12 Spielen 11 Siege geholt! Beeindruckende Serie!!!