Zweite Mannschaft - Überblick

Zweite Mannschaft

Foto

Hintere Reihe v.l.n.r.: Alexander Kletner, Oliver Kletner, Fabian Späth, Kevin Röcker, Elias Stoll, Tim Gläsner, Leon Jedamowski, Philipp Wetzel, Adonis Batusha, Daniel Pfaff (Trainer)
Vordere Reihe v.l.n.r.: Sandro Zahn, Felix Vögtlin, Tim Späth, Joshua Zimmermann, Dominic Deutsch, Sascha Hilfinger, Patrick Gutmann, Elias Zipfel, Jakob Walz
Auf dem Bild fehlen: Tobias Hilfinger, Paul Bächler, Alex Eckardt, Jannik Kapplinghaus, Ferdinand Riewe, Tim Winterhalter, Robin Burchard, Giuliano la Spina, Dominic Liebisch, Julius Stücklin, Henrik Nielsen

Diese Mannschaft ist der Abteilung Aktivenfussball untergeordnet.

das letzte Spiel

Zweite Mannschaft 6:1 SC Zienken(Kreisliga B4 Saison 2020/21)18.10.2020

Förderteam lässt es mit dem 6:1 krachen!

0:1 (6.) Alieu Ceesay, 1:1 (10.) Fabian Späth, 2:1 (22.) Jonah Stoll, 3:1 (54.) Jonah Stoll, 4:1 (62.) Fabian Späth, 5:1 (78.) Ferdinand Riewe, 6:1 (85.) Maik Stöcks
Schiedsrichter: Atasoy, Ramazan (Müllheim), Zuschauer: 80
Gegen den sonst sehr unangenehmen SC Zienken setzte sich unser Förderteam am Ende souverän und glatt mit 6:1 durch. Doch die Partie begann alles anders als gut für das Team um Coach Daniel Pfaff. Die Gäste mit dem frühen 0:1 in der 6. Minute. Kapitän Paul Bächler mit einem Fehlpass im Aufbauspiel, dann hatte unsere Hintermannschaft zweimal die Möglichkeit zum klären, am Ende bedankte sich Gästespieler Cessay mit dem 0:1. Etwas glücklich dann der Ausgleich durch Fabian Späth, der einen Eckball mit Hilfe des Gästetorhüters zum 1:1 verwandelte. Erst nach 20 Minuten spielte unsere Mannschaft strukturierter, aber wieder aber führte ein Standard zur Führung. Den Freistoß in der 22. Minute durch Jonah Stoll aus 20 Metern war aber von der Marke famos, unhaltbar in den Winkel. Kurz darauf hatte Maik Stöcks das 3:1 auf dem Fuß, vergab aber freistehend gegen den Gästekeeper. Noch vor der Pause ein weiterer Hochkaräter diesmal für Jonah Stoll nach einem starken Diagonalpass durch Maik Stöcks, doch diesmal parierte der Gästekeeper glänzend. In der 2. Halbzeit erhöhte erneut Jonah Stoll nach 54 Minuten nach feinem Zuspiel in den Lauf durch Kapitän Paul Bächler mit einem Flachschuss aus halbrechter Position auf 3:1. Knackpunkt dann die 58. Minute. Der Ex Dottinger Marco Schächtele scheiterte mit einem Elfmeter am glänzend reagierenden Keeper Jannik Kapplinghaus. Nur sechs Minuten später setzte Jonah Stoll mit einem schönen Querpass den Ball auf Fabian Späth, der ohne Mühe zum 4:1 einnetzte. Die eingewechselten Ferdi Riewe und Adonis Batusha waren dann verantwortlich für das 5:1. Andonis Batusha legte den Ball auf Ferdi Riewe und diese ließ sich die Chance zum 5:1 nicht nehmen. Den Schlusspunkt setzte dann Maik Stöcks, der nach einem Eckball durch Fabian Späth per Kopf den 6:1 Endstand markierte. Glückwunsch an das gesamte Team und Coach Daniel Pfaff zum letztlich souveränen 6:1 Erfolg.

Unsere Mannschaft spielt mit folgendem Aufgebot: