Dritte Mannschaft - Überblick

Foto

Hinten v.l.n.r.: Achim Kiefer (Co Trainer), Elias Stoll, Micha Putzger, Johannes Sutter, Maximilian Dietsche, Leon Jedamowski, Tim Gläsner, Tim Späth, Jannik Kapplinghaus, Alexander Eckardt, Mirco Effinger, Henrik Nielsen, Hannes Flamm, Martin Willin (Ex Coach), Christian Häder (Coach)
Vordere Reihe v.l.n.r.: Noa Lehner, Felix Vögtlin, Alex Kletner, Patrick Zipfel, Fabian Hilfinger, Robin Burchard, Christian Zahn, Fabian Riesterer, Hannes Heidermann
Es fehlen: Eine ganze Menge…………….!

Diese Mannschaft ist der Abteilung Aktivenfussball untergeordnet.

die nächsten Spiele

Dritte Mannschaft - VFR Hausen 3(Kreisliga C4 Saison 2019/20)31.05.2020
Dritte Mannschaft - Spvgg. Ehrenkirchen 2(Kreisliga C4 Saison 2019/20)07.06.2020
SC Vögisheim 2 - Dritte Mannschaft(Kreisliga C4 Saison 2019/20)14.06.2020

das letzte Spiel

Dritte Mannschaft 4:2 SC Zienken 2(Kreisliga C4 Saison 2019/20)07.03.2020

Dritte setzt sich souvrän am Ende durch!

1:0 (11.) Jannik Kapplinghaus, 2:0 (23.) Jannik Kapplinghaus Foulelfmeter, 2:1 (32.) Salvatore Bianco, 3:1 (35.) Fabian Späth, 4:1 (65.) Jannik Kapplinghaus, 4:2 (90.) Nico Fischer
Schiedsrichter: Daniel Pfaff

Unsere Dritte hielt trotz angespannter Personallage die Rot-Weiß Fahnen hoch und siegte am Ende verdient mit 4:2. Coach Christian Häder konnte zumindest auf Routiniers wie Enzo Minardi und Yusuf Itah zurückgreifen und hatte in Jannik Kapplinghaus den entsprechenden treffsicheren Torjäger in seinen Reihen, der mit 3 Toren entscheidend zum 4:2 Sieg beitrug. In der 11. Minute erzielte eben Jannik Kapplinghaus nach Vorlage von Enzo Minardi die 1:0 Führung. Nach einem Foul an Enzo MInardi im Gästestrafraum verwandelte Jannik Kapplinghaus den fälligen Foulelfmeter zum 2:0. Die Gäste kamen dann in der 32. Minute durch Salvatore Bianco zum 2:1 Anschlusstreffer. Doch nur 3 Minuten später stellte Fabian Späth mit dem 3:1 nach Assist durch Jannik Kappplinghaus den alten Abstand wieder her. In der 2. Halbzeit ließ unsere Mannschaft dann nicht mehr viel anbrennen. Wieder war es eine Co Produktion Jannik Enzo, die letztlich Jannik Kapplinghaus in der 65. Minute zum 4:1 abschloss. In der Schlussminute gelang den Gästen noch das 4:2, doch am verdienten Sieg unserer Dritten änderte sich damit nichts mehr. Unser Team mit diesem Sieg nun erst Mal auf dem 2. Tabellenplatz immer noch mit 3 Spielen Rückstand auf Tabellenführer Neuenburg. Das sieht momentan richtig gut aus! Glückwunsch an das Team um Coach Christian Häder! Ein herzlicher Dank aber auch an Daniel Pfaff, der nach zahlreichen Schiriabsagen diese Partie unserer Dritten souverän als Schiri leitete. Danke Daniel!!

Spielstenos und Aufstellung