Dritte Mannschaft - Überblick

Foto

Hinten v.l.n.r.: Marcel Bier, Khery Badrkrhan, Johannes Stücklin, Hannes Flamm, Mirco Effinger, Johannes Sutter, Tobias Bach, Leon Jedamowski, Hassan Nassereddine, Beha Bislimi, Martin Willin (Trainer)

Vorne v.l.n.r.: Henrik Nielsen, Dominik Peschel, Micha Putzger, Achim Kiefer, Christian Häder (Trainer), Tobias Hilfinger, Simon Schütt, Marco Hilfinger, Justin Bier

Es fehlen: Ganz ganz viele…..

Diese Mannschaft ist der Abteilung Aktivenfussball untergeordnet.

die nächsten Spiele

Dritte Mannschaft - FC Neuenburg 3(Kreisliga C4 Saison 2019/20)22.09.2019
DJK Schlatt 2 - Dritte Mannschaft(Kreisliga C4 Saison 2019/20)29.09.2019
Dritte Mannschaft - SC Baris Müllheim 2(Kreisliga C4 Saison 2019/20)06.10.2019

das letzte Spiel

Dritte Mannschaft 10:2 SF Hügelheim 2(Kreisliga C4 Saison 2019/20)15.09.2019

Zweistelliger Heimsieg für unsere Dritte!

0:1 (25.) Maximilian Mühlbauer, 1:1 (41.) Micha Putzger, 2:1 (44.) Tim Winterhalter, 3:1 (54.) Felix Vögtlin, 4:1 (61.) Felix Vögtlin, 5:1 (65.) Christian Zahn, 6:1 (70.) Alex Kletner, 6:2 (75.) Maximilian Mühlbauer, 7:2 (76.) Christian Zahn, 8:2 (78.) Alex Kletner, 9:2 (82.) Hannes Flamm, 10:2 (90.) Felix Vögtlin
Schiedsrichter: Udo Jedamowski
Auch im dritten Spieljahr verursacht unsere Dritte der Presse jede Menge Arbeit….. Im 3. Punktspiel fegte das Team um Coach Christian Häder die Gäste der SF Hügelheim 2 am Ende gleich zweistellig mit 10:2 vom Platz und holte sich den dritten Saisonsieg. Doch nach diesem Kantersieg sah es zunächst nicht aus. Die Gäste gingen in der 25. Minute mit 0:1 in Front. Bis kurz vor der Pause mühte sich unser Team, dann holte Micha Putzger den Hammer raus und schweißte die Kugel (Tim Späth….Schuss wie ein Bombe) ins Gästetor in der 41. Minute zum 1:1 Ausgleich. Kurz vor dem Pausenpfiff gelang Youngster Tim Winterhalter die 2:1 Führung nach Assist durch Felix Vögtlin. Die 2. Halbzeit stand dann fast ganz im Zeichen unserer Mannschaft. Felix Vögtlin erhöhte nach Vorlage durch Alex Kletner in der 50. Minute auf 3:1. Fünf Minuten später erneut Felix Vögtlin zum 4:1, Assist Fabian Späth. Der kurz zuvor eingewechselte Routinier Christian Zahn markierte auf Vorarbeit von Felix Vögtlin das 5:1 nach einer Stunde. Jetzt hatte unser Team Blut geleckt und haute nochmals 5 Hütten raus. Marco Hilfinger legte mustergültig den Ball in der 70. Minute auf Alex Kletner und es stand 6:1. Die Gäste in der 75. Minute zwar mit dem zweiten Tor zum 6:2, doch nur eine Minute später legte Marco Hilfinger den Ball auf Christian Zahn, der zum 7:2 einschoss. Nur 2 Minuten später das 8:2 durch Alex Kletner, Fabian Späth präsentierte den Ball mustergültig. In der 80. Minute knallte Marco Hilfinger den Ball aus 16 Metern an die Unterkante des Gästetores und Hannes Flamm köpfte den Abpraller zum 9:2 ein. Das letzte Tor gehörte nochmals Felix Vögtlin, der in der Schlussminute nach Vorlage durch Marco Hilfinger zum 10:2 Endstand vollendete. Mit diesem Kantersieg gelang nach nur 3 Spielen unserer Mannschaft der Sprung auf Platz 2….stark Jungs! Nächsten Sonntag wartet aber mit dem FC Neuenburg (Spielbeginn 13.00 Uhr) der Tabellenführer auf unserer Mannschaft, das wird eine Herkulesaufgabe, aber unsere Mannschaft kann diese Aufgabe ohne Druck angehen!!

Spielstenos und Aufstellung