Erste Mannschaft - Überblick

Das Original Mannschaftsbild zum Download

Foto

Hintere Reihe v.l.n.r.: Nando Oberer (sportlicher Leiter), Pascal Merklin, Raphael Höfler, Manuel Pfefferle, Ferdinand Riewe, Patric Komann, Maik Stöcks, Jonas Rinderle
Mittlere Reihe v.l.n.r.: Alexander Kletner (Co Trainer), Michele Borrozzino (Trainer), Jose Ngonge Mboyo, David Müller, Andreas Stiefvater, Adrian Roser, Jonah Stoll, Gregor Nußbaumer, Kenan Uzar
Vordere Reihe v.l.n.r.: Hanne Kreutner, Lars Ole Nagel, Mario Paolillo, Jannik Kapplinghaus, Alexandre Danelon, Philip Poser, Mirco Philipp, Roman Stellbogen, Angelo Minardi
Auf dem Bild fehlen: Marco Müller, Sebastian Höfler, Johannes Schenk

Diese Mannschaft ist der Abteilung Aktivenfussball untergeordnet.

die nächsten Spiele

Erste Mannschaft - SC Baris Müllheim(Freundschaftsspiele )11.08.2020
Erste Mannschaft - FC Denzlingen(Freundschaftsspiele )15.08.2020

das letzte Spiel

SV Mundingen 2:3 Erste Mannschaft(Freundschaftsspiele )08.08.2020

Spielbericht

1:0 (19.) Eigentor Raphi Höfler, 1:1 (44.) Maik Stöcks, 1:2 (65.) Roman Stellbogen, 1:3 (70.) Roman Stellbogen, 2:3 (79.) Mirko Obrecht
Schiedsrichter: Klemens Disch
Beim Fastaufsteiger in die Landesliga dem SV Mundingen setzte sich unsere Mannschaft am Ende doch etwas glücklich mit 3:2 durch. Die Gastgeber, die nur haarscharf am Aufstieg zur Landesliga auf Grund der Quotientenregelung scheiterten zeigten, dass sie auch in dieser Saison zu einen der Favoriten in der Bezirksliga gehören werden. Nach der 0:4 Pleite im Pokal letzte Woche beim FC Wolfenweiler präsentierte sich unsere Mannschaft verbessert, hat aber weiterhin noch Luft nach oben. Nach einer guten Anfangsphase unseres Teams mit einer guten Chance für Angelo Minardi in der 4. Minute glückte den Gastgebern durch ein unglückliches Eigentor durch Kapitän Raphi Höfler die 1:0 Führung. Auf unserer Seite hatte dann Marco Müller zwei gute Möglichkeiten und Youngster Maik Stöcks sicherlich die größte Chance zum Ausgleich in der 37. Minute. Auf der Gegenseite hatte aber auch Mundingen mindestens 3 weitere gute Möglichkeiten, doch Torhüter Alexandre Danelon erwischte einen Sahnetag. Kurz vor der Pause verwertete Youngster Maik Stöck eine Kopfballvorlage durch Jose Ngonge Mboyo zum 1:1 Ausgleich. Zur 2. Halbzeit bei brütender Hitze wechselte Coach Michele Borrozzino 6 neue Akteure auf unserer Seite ein. Nach zunächst etwas zerfahrenem Beginn auf beiden Seiten nutzte der eingewechselte Roman Stellbogen einen Abwehrfehler der Gastgeber durch energisches Nachsetzen zum 1:2 in der 65. Minute aus. Nur 5 Minuten später eroberte sich Kenan Uzar den Ball 30 Meter vor dem Mundinger Tor, Pass auf Roman Stellbogen, der zum 1:3 einnetzte. Die Schlussphase gehörte aber dann nochmals dem starken Bezirksligisten, aber auch weil unsere Mannschaft in der Rückwärtsbewegung einige Male anfällig war auch zum Ärger von Coach Michele Borrozzino. Doch Keeper Alexandre Danelon blieb gleich dreimal im 1zu1 Duell Sieger gegen die Mundinger Angreifer. In der 79, Minute war aber auch er machtlos, als Mundingen durch einen schönen Angriff dann durch Mirko Obrecht auf 2:3 verkürzte. Am Ende blieb es beim knappen 3:2 Sieg unserer Mannschaft. Schon am Dienstag geht’s zu Hause weiter, wenn unsere Mannschaft den neuen A-Ligisten SC Baris Müllheim um 19.00 Uhr erwartet.

Unsere Mannschaft spielt mit folgendem Aufgebot......